CDU: Konservative schließen Partei-Neugründung nicht aus




Der Kampf um den Parteivorsitz der CDU ist entschieden. Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Kampf für sich entschieden und sich im zweiten Wahlgang gegen Friedrich Merz durchgesetzt. Die offizielle Nachfolgerin Angela Merkels ist gesetzt. Das Ergebnis jedoch war denkbar knapp – AKK konnte 517 Stimmen für sich gewinnen – 500 Stimmen brauchte sie mindestens. Merz erhielt immerhin 482 Stimmen. Ob nun Ruhe in die Partei einkehrt bleibt abzuwarten, denn es gibt auch sehr viele kritische Töne. CDU: Konservative schließen Partei-Neugründung nicht aus.

CDU: Konservative schließen Partei-Neugründung nicht aus

Das oberste Ziel für AKK sollte es sein, die Spaltung der Union aufzuhalten, denn kritische Stimmen zur Personalien Kramp-Karrenbauer gibt es sehr viele und die werden auch immer lauter. Beispielsweise der Vorsitzende der konservativen Werteunion, Alexander Mitsch. Der äußerte in einem Interview gegenüber der »Neuen Osnabrücker Zeitung«, dass er sich eine Partei-Neugründung jenseits der CDU durchaus vorstellen könnten. Denn für viele CDU-Mitglieder – speziell jene, die dem Flügel der Wertkonservativen und Wirtschaftsliberalen angehören – kann es ein weiter so nicht mehr geben. Matsch sagte, dass eine Parteineugründung ein Szenario sei, »das man im Moment nicht ausschließen kann, aber nicht gewollt sein kann.« Nach der Wahl von AKK habe es spontan sehr viele Parteiaustritte gegeben. Für alle jene, die der CDU nun den Rücken kehren sei AKK als Parteivorsitzende und eventuell zukünftige Kanzlerkandidatin »eine schwere Enttäuschung«. Sie stehe nicht für eine politische Wende. »Mit der nun gewählten neuen Parteivorsitzenden an der Spitze wird es in den Augen vieler keine Wende geben, sondern vermutlich so weiterlaufen wie bisher«, sagte Mitsch.

CDU: Konservative schließen Partei-Neugründung nicht aus
Eine Neue Partei für Wirtschaftsliberale und Wertkonservative der CDU wäre laut Mitsch durchaus denkbar.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie diesen doch mit Ihren Freunden. Sie haben Anregungen zum Thema? Wunderbar! Dann nichts wie los und kommentieren Sie, was das Zeug hält!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.