Chelsea Flower Show – die größte Blumenschau der Welt




Chelsea Flower Show - die größte Blumenschau der WeltDie Chelsea Flower Show ist ein Ding der Superlative und die größte Blumenschau der Welt. Selbst die königliche Hochzeit konnte den Besucherstrom zur Gartenschau im Herzen Londons kaum bremsen. 166.000 Besucher besuchten das Meer aus Blumen in fünf Tagen und das immerhin zu stolzen Eintrittspreisen zwischen 40 und 100 Euro. Chelsea Flower Show – die größte Blumenschau der Welt.

 

Die Flower Show ist bereits seit Monaten ausverkauft – noch Tickets zu bekommen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Die »Royal Horticultural Society« freut´s. Die königliche Gartenbaugesellschaft organisiert den Rummel um die Blumen und ist schlechthin ein Trendsetter in Sachen Gartenkultur in all ihren wunderbaren Facetten.

Chelsea Flower Show  – die größte Blumenschau der Welt

In Sachen Pflanzen ist auf der Ausstellung diesjährig die »Allium« der Showstar, der seinen Siegeszug durch die Gärten der Welt in Bälde antreten wird. Denn eines ist immer sicher: Man kann darauf wetten, dass promotete Pflanzen auf der Chelsea Flower Show zum weltweit begehrten Star werden. Zu Pflanzen gehören Farben, und diesmal haben sich in insgesamt 25 Schaugärten die Farben Rot und Lila zu den Trendfarben der Saison gemausert. 

Vorbereitung ist alles

Bereits Anfang April starten die ersten Vorbereitungen zur größten Gartenshow auf diesem Planeten. Der Aufbau in einem Park Londons, genauer gesagt einem Park, der zum Chelsea Hospital gehört, startet. Das Hospital ist kein Krankenhaus, sondern das Seniorenheim der Soldaten vom Regiment der »Chelsea Pensioners«. Bagger entfernen den tiefgrünen und sehr gepflegten Rasen, was einem schon an dieser Stelle das Herz bluten lässt. Aber es dient ja einem höheren Zweck beziehungsweise Ziel. Erst wenn hunderte Gärtner anfangen herumzuwuseln weiß man, dass die Zaubervorstellung beginnt. Sie legen Gärten an, die sich an den unterschiedlichsten Trends ausrichten.

Chelsea Flower Show - die größte Blumenschau der Welt

Der Mensch im Mittelpunkt

Die Chelsea Flower Show folgt in jedem Jahr einem ganz bestimmten Motto bzw. Credo. Diesjährig stehen Menschen und Umwelt im Fokus der Gartenaktivitäten. Es geht darum, wie der Mensch das Leben in den großen Städten so grün wie möglich gestalten kann. Denn eines ist sicherlich klar: Pflanzen in unseren Metropolen halten die Luft sauber und sorgen für ein Höchstmaß an Lebensqualität.

Die Pflanze des Jahres

Jährlich verleiht eine Jury den »Chelsea Plant oft the Year«. Es ist mal wieder eine Hortensie und sie trägt den schönen Namen »Runaway Bride Snow White«. Sie blüht vom Frühsommer an bis weit in den Herbst. Der zweite Platz ging an die wunderbar blaue und beeindruckend anzuschauende Distel »Blue Waves«. Auch die über sechs Monate blühende Sonnenblume »Sunbelievable – Brown Eyed Girl« von Thompson & Mogan landete auf dem verdienten Siegerpodest. Ach ja, und Stiefmütterchen sind mittlerweile auch wieder sehr angesagt. »Bridie« und »Carousel« blühen permanent und verströmen auch einen höchst intensiven Duft. Kate und William dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen. So präsentiert man gleich zwei neue Clematis: »Prince William« überzeugt mit tulpenförmigen Blüten und »Princess Kate« besticht durch eine immense Blütenpracht.

Gebt den Bienen eine Chance

Der ökologische Grundgedanke scheint mittlerweile auch die Blumenzüchter erreicht zu haben. So zeigte beispielsweise der sehr bekannte englische Rosenzüchter David Austin Rosen Züchtungen mit einfachen, angefüllten Blüten. Die Bienen wird’s freuen.

Und noch mehr aktuelle Themen auf LAMUNDUS:

Easy Home Saugroboter – Staubsaugerroboter bei Aldi-Süd

Die Todespfeife der Azteken

ZDF-Studie: Wo lebt es sich am besten?

Stiftung Warentest: Glyphosat in alkoholfreien Bieren

Tchibo verkauft Mini-Häuser auf Rädern – Tiny Houses

Im Test: ECM Mechanika V Slim

Hat Ihnen die Geschichte gefallen? Dann teilen Sie diese doch mit Ihren Freunden. Sie haben Anregungen zum Thema? Wunderbar! Dann nichts wie los und kommentieren Sie, was das Zeug hält!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.