Java, Indonesien, 2018: Vulkan Merapi erneut ausgebrochen




Java, Indonesien, 2018: Vulkan Merapi erneut ausgebrochenDer Vulkan Merapi auf der indonesischen Insel Java ist ausgebrochen und hat eine sechs Kilometer hohe Aschewolke in den Himmel gespuckt. Der Merapi gilt als einer der gefährlichsten Vulkane überhaupt. Ein Ausbruch im Jahre 2010 kostete mehr als 300 Menschen das Leben. Der nationale Katastrophenschutz verhängte die Alarmstufe Rot. Java, Indonesien: Vulkan Merapi erneut ausgebrochen.

 

Indonesien liegt auf den pazifischen Feuerring. Es ist die geologisch aktivste Zone auf unserem Planeten. Entlang des Gürtels kommt es immer wieder zu dramatischen Vulkanausbrüchen und Erdbeben. Und Indonesien zählt mit rund 130 aktiven Vulkanen zur gefährlichsten Gegend der Erde, was Vulkane betrifft.

Java, Indonesien: Vulkan Merapi erneut ausgebrochen

Die hat einmal mehr vor wenigen Stunden erneut der Merapi bewiesen. Er ist einer der gefährlichsten Vulkane der Erde. Der aktive Vulkan ist vor wenigen Stunden ausgebrochen und hat eine rund sechs Kilometer hohe Aschewolke in die Atmosphäre geschleudert. Der Merapi ist ungefähr 2900 Meter hoch. Die nationale indonesische Katastrophenschutzbehörde  verhängte für den Flugverkehr Alarmstufe Rot. Aller Wahrscheinlichkeit werden also demnächst nationale und internationale Flüge nach Indonesien gestrichen werden. Der Grund: Aschepartikel in höheren Regionen gefährden die Funktionsfähigkeit der Flugzeugtriebwerke und gefährden somit Leib und Leben der Fluggäste.

Java, Indonesien, 2018: Vulkan Merapi erneut ausgebrochen

Bereits 2010 war der Merapi (»Berg des Feuers«) ausgebrochen und hatte mehr als 300 menschen in den Tod gerissen. Auf Sumatra gibt es übrigens einen Vulkan, der ähnlich heißt – »Marapi«. Auch er war in den vergangenen Wochen aktiv.

Und noch mehr interessante Geschichten auf LAMUNDUS:

Das elektrische Dreirad – der Morgan EV3 Threewheeler

Sex, Frühlingsgefühle und Pornoseiten

Die Todespfeife der Azteken

Cask 50 – die Flasche Whisky für 90.000 Euro

Wetter im Mai 2018: Tief Wilma bringt weiterhin Unwetter, Schwüle und Gewitter

Strom aus Schwerkraft soll Energieversorgung revolutionieren

Im Test: ECM Mechanika V Slim

Hat Ihnen die Geschichte gefallen? Dann teilen Sie diese doch mit Ihren Freunden. Sie haben Anregungen zum Thema? Wunderbar! Dann nichts wie los und kommentieren Sie, was das Zeug hält!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.