Kanye West liebt Donald Trump




Kanye West liebt Donald TrumpEin verrückter Auftritt im Weißen Haus. US-Rap-Star Kanye West mag Donald Trump und dieser Zuneigung hat der Künstler auf außergewöhnliche Art und Weise Ausdruck verliehen. West sprang plötzlich von seinem Sitzplatz auf und umarmte Trump. »Ich liebe diesen Typen«, sagte West, während Trump völlig verdattert hinter seinem Schreibtisch im Oval Office saß. Der Auftritt machte Trump sprachlos. Kanye West liebt Donald Trump.

 

Tja, wer hätte das gedacht, Trump wohl am allerwenigsten. Der Musiker Kanye West sowie der Ex-Footballstar Jim Brown waren zum Mittagessen ins Weiße Hause geladen wurden. Das Thema des mittäglichen Schmauses – die Gefängnisreform. West, seines Zeichens Rapper und Ehegatte von Reality-Sternchens Kim Kardashian textete Trump mit rasanter Geschwindigkeit zehn Minuten lang zu und referierte über Themen wie beispielsweise Handelspolitik, ein Wasserstoffflugzeug als Präsidentenmaschine oder  Schusswaffengewalt unter Afroamerikanern.

Kanye West liebt Donald Trump

West trug während des gesamten Essens eine Rote Baseball-Kappe mit Trumps Slogan »Make Amerika Great Again«. Laut Aussagen Wests sei die Kappe etwas ganz Besonderes, und beteuerte »Immer wenn ich sie anziehe, fühle ich mich wie Superman«. Und dann kam es zum Höhepunkt, als West Trump umarmte und sich dahingehend äußerte, dass er diesen Typen einfach liebte. Wow! Trumps Mitarbeiter und Medienvertreter rangen zu diesem Zeitpunkt sichtbar nach Luft. Und Trump legte noch einen drauf: Kanye West habe das Zeug zum US-Präsidenten. Der wiegelte jedoch mit den Worten ab, dass er Trumps Wiederwahl im Jahr 2020 nicht im Weg stehen und vielleicht erst nach ihm, im Jahre 2024, antreten wolle. War das nun Realsatire oder Wahlkampfhilfe für den bei afroamerikanischen Wählern sehr unbeliebten Präsidenten? Die Experten sind sich noch uneinig!

Und noch mehr Geschichten auf LAMUNDUS:

Die Todespfeife der Azteken

Irlands gigantische »Eire«-Zeichen

Nepal: Mad Honey – der Honig, der »High« macht

Notfallmedizin: Die Chirurgen der Eisenbahn-Gesellschaften

Die vergessenen Betonpfeile des »Selbstmörder-Clubs«

Das teuerste Material der Welt

Cask 50 – die Flasche Whisky für 90.000 Euro

Hat Ihnen die Geschichte gefallen? Dann teilen Sie diese doch mit Ihren Freunden. Sie haben Anregungen zum Thema? Wunderbar! Dann nichts wie los und kommentieren Sie, was das Zeug hält!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.