Sonnenschutz 2018 – Sonnencremes im Test




Sonnenschutz 2018 - Sonnencremes im TestKein Sommer ohne Sonnencreme-Test. Stiftung Warentest nahm 2017 (die Produkte gibt’s auch 2018 noch zu kaufen) wieder diverse Sonnencremes unter Lupe und wieder einmal mussten sich diverse Sonnencremes der Discounter gegen den Platzhirsch Nivea beweisen. Im Kampf um den begehrten Titel der besten Sonnencreme mussten sich 19 Cremes in Sachen UVA- und UVB-Schutz, Konsistenz und mikrobiologische Qualität unter Lupe nehmen lassen. Im Test zeigte sich, dass so manch teures Markenprodukt ebenso gut war wie preiswerte Discounter-Sonnenmilch-Produkte. Sonnenschutz 2018 – Sonnencremes im Test.

In Sachen Sonnencreme greifen Konsumenten gern einmal mehr zu Türen Markenprodukten von Nivea, Douglas oder Garnier. Und, wer hätte es gedacht: Marken-Sonnencreme ist meist nicht besser als ein günstiger Sonnenschutz vom Discounter. Erstaunlicherweise in vielen Fällen sogar schlechter. Das bewies bereits ein Sonnencreme-Test der Stiftung Warentest aus dem jähre 2016.

Sonnenschutz 2018 – Sonnencremes im Test

Den ersten Platz im aktuellen Test der Stiftung Warentest sicherte sich das Sonnenschutzmittel (LSF 20) von Lidl mit der Note 1,3. Der UVA- und UVB-Schutz sind bei der Lidl-Sonnemilch »Sehr gut«. Lidl »Cien Sun Classic« bewerteten die Tester auch deswegen positiv, weil das Auftragen der Milch hervorragend klappt – sie klebt nicht, zieht schnell ein und hält. Der Preis beträgt ca. 2,90 Euro (1,16 Euro / 100 ml). Aber auch Penny und Rewe schnitten mit ihrer Sonnenmilch nur minimal schlechter ab. Die Stiftung Warentest vergab hier die Note 1,4. Man bemängelte lediglich, dass die Produkte der beiden Discounter in Sachen Feuchtigkeitsspende gegenüber dem Lidl-Produkt ein wenig hinterherhinkten. Preis: ca. 2,50 Euro ( 1,25 Euro / 100 ml).

Sonnenschutz 2018 - Sonnencremes im Test

Und Nivea? Das Markenprodukt schaffte es als Einziges aufs Podest – nämlich Platz 3 mit der Note 1,4. Aber: Mit rund 9 Euro ist die Tube schlichtweg drei Mal so teuer, wie der Testsieger von Lidl (3,60 Euro / 100 ml).

Und die Markenprodukte?

Sie möchten doch lieber zum Markenprodukt greifen? Dann müssen Sie deutlich tiefer in die Geldbörse greifen. Note 1,6 erhielt »Garnier Ambre Solaire«. Hier bemängelten die Tester, dass speziell bei hohen sommerlichen Temperaturen die Milch Defizite im Bereich des Auftragens aufweist. Am Sonnenschutz jedoch gab´s nichts zu bemängeln. Der Preis: ca. 4,35 Euro (2,18 Euro / 100 ml). »Nivea Sun« (pflegendes Sonnenspray) erhielt die Note 1,5. Preis: ca. 11 Euro (5,50 Euro / 100 ml). »Douglas Sun Transparentes Sonnenspray« erhält lediglich ein »Gut« mit der Note 1,7. Den Testern missfiel, dass es die Haut nicht lange genug feucht hielt. Der Preis hier beträgt ca. 10,00 Euro (5,00 Euro pro 100 ml).

Und noch mehr interessante Geschichten auf LAMUNDUS:

Das elektrische Dreirad – der Morgan EV3 Threewheeler

Sex, Frühlingsgefühle und Pornoseiten

Die Todespfeife der Azteken

Cask 50 – die Flasche Whisky für 90.000 Euro

Elektrosportwagen Rimac Concept 2 – Rennbolide mit Akku

»Hokule’a Kia« – coole Schlappe mit Geschichte

Im Test: ECM Mechanika V Slim

Hat Ihnen die Geschichte gefallen? Dann teilen Sie diese doch mit Ihren Freunden. Sie haben Anregungen zum Thema? Wunderbar! Dann nichts wie los und kommentieren Sie, was das Zeug hält!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.