Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten in Köln-Ehrenfeld




Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten in Köln-EhrenfeldAm frühen Donnerstagmorgen (2. November) haben bislang Unbekannte an der Vogelsanger Straße in Köln-Ehrenfeld einen Zigarettenautomaten gesprengt. Auch wenn den Tätern der Zugriff auf die Geldkassette verwehrt blieb – ein daneben geparkter Pkw wurde erheblich beschädigt. Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten in Köln-Ehrenfeld.

 

 

Gegen 4.40 Uhr hatte ein Anwohner einen lauten Knall vernommen und umgehend den Polizei-Notruf 110 gewählt. Eine kurz darauf eintreffende Streifenwagenbesatzung fand den Automaten zerstört und auf dem Gehweg liegend vor.

Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten in Köln-Ehrenfeld

Die Verursacher hatten offenbar ohne Beute Reißaus genommen. Der aus der Wandverankerung gerissene Automat war über den zwei Meter breiten Gehweg gegen die rechte Fahrzeugseite eines Mercedes geflogen und hatte dort entsprechende Beschädigungen hinterlassen.

Beamte der Kriminalpolizei stellten die Trümmerteile sicher. Das Kriminalkommissariat 71 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Feststellungen gemacht haben, dringend um Angaben unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de .

Und noch mehr Geschichten auf LAMUNDUS:

Die Todespfeife der Azteken

Niedrigwasser: Flugzeugwrack bei Unkel im Rhein gefunden

Nepal: Mad Honey – der Honig, der »High« macht

Notfallmedizin: Die Chirurgen der Eisenbahn-Gesellschaften

Die vergessenen Betonpfeile des »Selbstmörder-Clubs«

Das teuerste Material der Welt

Es werde Licht – Chinas künstlicher Mond

Hat Ihnen die Geschichte gefallen? Dann teilen Sie diese doch mit Ihren Freunden. Sie haben Anregungen zum Thema? Wunderbar! Dann nichts wie los und kommentieren Sie, was das Zeug hält!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.